Erblühen

 

Das Leichte und das Schwere, das Ihnen von Anfang an je begegnet ist, lebt in Ihnen weiter. Auch heute noch. Erfolge und Stärken deuten auf gelungene Entwicklungen hin. Diese gilt es, liebevoll und dankbar wertzuschätzen und weiter auszubauen. - Krisen, wiederkehrende schwierige Situationen im Leben oder physische oder psychische Symptome geben Hinweise, dass es in der eigenen Biographie noch etwas gibt, was noch nicht in ausreichender Weise gesehen/gewürdigt/betrauert usw. ist.  Solche Fingerzeige können hilfreiche Wegweiser sein, um Ressourcen weiter zu entwickeln/zu ergänzen bzw., um für sich einem Zugang zu hemmenden Lebensmustern zu eröffnen.

Wenn Sie also Ihr Leben und sich besser verstehen und schließlich Ihr Leben in Fülle leben wollen, kommen Sie weiter, wenn Sie die Themen, um die es geht, erkennen, fühlen, verstehen, als zu Ihnen gehörig annehmen und sich dann neu ausrichten ... Dann ist damit zu rechnen, dass Ihr Leben selbstbestimmter wird: mehr Energie, Wohlbefinden, Zufriedenheit, Liebe und Glück ziehen in Ihr Leben ein, Ihre Beziehungen werden erfüllter.

Es stellen sich z. B. Fragen wie „Welche Bedürfnisse habe ich wirklich?“ „Wo/Wie möchte ich persönlich meinen eigenen Weg finden und  gehen?“, „Wo möchte ich Grenzen setzen oder Grenzen überschreiten?“,  „Zu welchen Zielen möchte ich aufbrechen, welche verändern…?“, „Was könnte mich daran hindern oder davon ablenken?“,  „Welche Handlungsoptionen möchte ich erweitern?“, usw. Veränderung – auch wenn sie noch so klein erscheint - ermöglicht Wachstum und Entfaltung und Erblühen des persönlichen Potentials; Freiheitsgarde erweitern sich dadurch.

  • Veränderung braucht Liebe zu sich selbst, Geduld, Wahrheit suchende Offenheit, Mut zur Erkenntnis.
  • Veränderung braucht Vertrauen, sich – in sicherer Umgebung - auf warmherzige, begleitende Zeugenschaft der gemachten Erfahrungen einzulassen.
  • Veränderung braucht Akzeptanz des Geschehenen und entsprechende Verankerung der neuen Erkenntnisse in sich selbst.
  • Veränderung braucht Neuorientierung: neue Erfahrungen mit sich selbst und anderen.

Veränderungsprozesse können im Einzelsetting und/oder in der Gruppe angestoßen werden. Die Sitzungen können kontinuierlich oder in Intervallen (eine kleine Folge von Trainings-/Therapieeinheiten in kurzen zeitlichen Abständen kombiniert mit bewusst gestalteten Pausen - mit Bestandsaufnahme zum Beginn/Ende des Intervalls) stattfinden. Auch z. B. ein „Up-Date-Termin“ in zeitlichen Abständen verstetigt Entwicklungsprozesse. Von vornherein konkretisierte Zeit- oder Intervall-Pläne unterstützen zielorientiertes Vorgehen. Andererseits braucht es manchmal auch ein „Vorgehen nach Sicht“. Dies entscheiden Sie/die Gruppe im Einzelfall für Ihre jeweilige Situation.

Das Arbeiten in kontinuierlichen Kleingruppen wird stets als sehr nährend und stabilisierend erlebt. Wenn Sie sich also zusammen mit mehreren Menschen, die ein gleichgerichtetes Interesse (Symptomarbeit, Supervision, usw.) haben, in einer festen Gruppe (z. B. berufliche Intervisionsgruppe, Selbsthilfegruppe, usw.) auf den Weg begeben möchten und in Ihrem Leben etwas verändern wollen, so besteht die Möglichkeit für ein Pauschalangebot. Pauschalangebote sind ebenso für eine Serie von Einzelsitzungen möglich. Pauschalangebote werden durch konkrete Vereinbarungen verbindlich geregelt.

Gerne stehe ich persönlich für weiterführende Fragen zur Verfügung.
Ihre Gabriele Hoppe

 Gabriele Hoppe - Wachstum und Entfaltung, Lindelweg 22, 63879 Weibersbrunn

Tel: +49 (0) 60 94 / 989 77 98;  Fax: +49 (0) 60 94 / 989 77 97;  E-Mail: info@gabrielehoppe.com

Zum Seitenanfang